Secretlab vs. Herman Miller: Welcher Gaming-Stuhl soll es sein?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gaming-Stuhl-Upgrade sind - oder Ihren ersten Profi-Gaming-Stuhl kaufen möchten - sind Sie hier genau richtig.

Heute werden wir zwei der besten Gaming-Stuhl-Marken auf dem Markt überprüfen, vergleichen und analysieren.

Ich spreche von Secretlab und Herman Miller. Wenn Sie mit Gamern zu tun haben, haben Sie wahrscheinlich (oder eher 100%) von einer oder beiden dieser Marken gehört.


Secretlab Titan EVO Series 2022" mit Rabatt kaufen


Und falls Sie es noch nicht gehört haben, möchte ich Ihnen ein paar Informationen über jeden von ihnen geben.

Ein Wort über SecretLab

Secretlab ist ein Gaming-Stuhl-Hersteller aus Singapur, der 2014 gegründet wurde. In weniger als sechs Jahren hat die Marke den Markt in den USA, Kanada, Großbritannien, Europa, Australien und Südostasien dominiert.

Viele der Stühle führen die Listen der besten Gaming-Stühle (in vielen Kategorien) an, und die Marke hat mehrere Auszeichnungen für ihre hervorragende Leistung erhalten. Einer der Hauptgründe, warum sich Gamer für Secretlab entscheiden, sind die atmungsaktiven Stoffe, die robusten Materialien und die hervorragende Rückenunterstützung.

Ein Wort über Herman Miller

Herman Miller Inc. ist ein Hersteller von ergonomischen Stühlen mit Sitz in Zeeland, Michigan, USA. Als amerikanisches Unternehmen, das Möbel, Geräte und Einrichtungsgegenstände herstellt, beschloss die Marke, ihr Spezialgebiet zu erweitern und mit der Produktion von Sitzmöbeln zu beginnen.

Die Marke blickt auf eine lange Geschichte zurück und ist für ihre komfortablen, stilvollen und ergonomisch gestalteten Möbelstücke bekannt. Diese Berühmtheit hat Herman Miller auch zu einem der führenden Marken in der Abteilung für Spielesessel.

Also, Secretlab oder Herman Miller?

Wenn Sie die obigen Abschnitte lesen, können Sie sehen, dass beide Marken etwas haben, das sie von anderen unterscheidet. Sie verwenden beide hochwertige Materialien, legen Wert auf Komfort und Rückenunterstützung und entwerfen erstaunliche Gaming-Stuhl-Möbel.

Es wäre also schwierig, sie als Marken zu vergleichen.

Aus diesem Grund haben wir in unserer Analyse einige ihrer meistverkauften Gaming-Stuhl-Modelle verglichen.

Überprüfung und Vergleich der besten Secretlab vs. Herman Miller Gaming Stühle im Detail

Okay, ich muss das sagen, bevor wir fortfahren.

Wenn Sie eine Google-Suche nach "Herman Miller Gaming Chairs" und "Secretlab Gaming Chairs" durchführen, werden Sie sofort feststellen, dass Secretlab zwar als Hersteller von Gaming-Stühlen auftritt und eine eigene Website über seine Gaming-Stuhl-Kollektion hat, Herman Miller aber nicht.

Stattdessen hat das Team von Herman Miller Gaming-Stühle in seine "Bürostuhl"-Kollektion aufgenommen. Obwohl all dies bei der Bewertung von Gaming-Stühlen keine Rolle spielt, wäre mein Tipp für Herman Miller, eine Landing Page oder Website speziell für seine Gaming-Stühle zu erstellen.

Nun zu den Vergleichen.

Heute gibt es zwei Vergleiche von Gaming-Stühlen von Herman Miller und Secretlab. Ich habe mich für zwei entschieden, um die Vor- und Nachteile jeder Marke aufzuzeigen, aber auch um einen umfassenden Vergleich von Gaming-Stühlen in verschiedenen Preissegmenten durchzuführen.

Der erste Vergleich wird also zwischen dem Secretlab Titan und dem Herman Miller Embody Modell stattfinden.

Secretlab Titan vs. Herman Miller Embody: Welcher Gaming-Stuhl ist besser?

Titan gegen Embody
 Geheimlabor TITANHerman Miller EMBODY
Sieht aus wieEin hochwertiger, schwarzer Gaming-StuhlBürotauglich, ohne großen Spielwert
MaterialienKomfortabel gepolstert;

 

Unterschrift Memory Foam-Kissen;

Dichtere Materialien, die sich dem Körper anpassen

Verhinderung von Hitzestau;

 

Atmungsaktiv;

Empfohlen für Menschen mit Rückenproblemen und ergonomischen Herausforderungen

Farboptionen5 Farboptionen15+ Farboptionen
UnterstützungLendenwirbelstütze (1 der 2 Modelle von Secretlab, die sie anbieten)Vollständig verstellbare Armlehnen;

 

Ein Rückenbereich, der eine Wirbelsäule nachahmt;

Unterstützung von Menschen, die lange Zeit sitzen

TragfähigkeitBis zu 130 kg (290 lbs)Bis zu 135kg (300 lbs)
KomfortÜberragender Komfort dank der zum Patent angemeldeten Cold-Cure Foam-Mischung;

 

Erweiterte Festigkeit

Großartige Druckverteilung;

 

Natürliche Ausrichtung und Unterstützung für eine gesunde Bewegung;

4D Armlehnen mit Polsterung

Bequem und atmungsaktiv

Gaslift4 Hochleistungskolben für Gas

 

Klassenbester in Sachen Konsistenz, Stabilität und Sicherheit

Solider Stahlrahmen

 

Gaslift der Klasse 4

Räder5 XL PU-Rollen für mühelose BewegungenNormale Rollen
PreisBeginnend mit $435Beginnend bei $1.495

SecretLab Titan 2020 Series" mit Rabatt kaufen


Die obige Tabelle veranschaulicht etwas, das auf den ersten Blick klar sein sollte - die Tatsache, dass diese Stühle XL-Gaming-Stühle sind und selbst den schwersten Spielern standhalten können.

Die Wahrheit ist, dass die Secretlab Titan ist schon jetzt einer der Bestseller auf dem Markt - und dafür gibt es viele Gründe.

Ich persönlich liebe die Secretlab Titan weil seiner erstaunlichen Verarbeitungsqualität. Der robuste Rahmen, die XL-Rollen, die tollen Farboptionen und der dichte Schaumstoff, der sich dem Körper anpasst, machen ihn zu einem Gamer-Stuhl von höchster Qualität.

Andererseits fasziniert mich der Embody-Gaming-Stuhl von Herman Miller als Modell, weil er sich die Technologie zunutze macht - der Stuhl wird als "gesund" und als ein Stuhl vermarktet, der "die Blutzirkulation verbessert und dem Gehirn mehr Sauerstoff zuführt".

Sie hätten nie gedacht, dass ein Stuhl Ihre Blutzirkulation verbessern kann, oder? Und selbst wenn, hättest du wahrscheinlich nie gedacht, dass eine Gaming-Stuhl-Marke damit wirbt.

Beide Stühle bieten erstaunliche Funktionen. Beide bieten eine hervorragende Rückenunterstützung, aber vielleicht ist die Technologie des Herman Miller Embody in dieser Hinsicht beeindruckender. Wenn es um hochwertige Materialien, solide Rollen und ein besseres Spielerlebnis geht, ist der Titan insgesamt besser.

Allerdings kann der Preisunterschied hier ein großer Faktor sein - denn der Embody ist etwa $1.000 teurer als der Titan. Wenn Sie also wenig Geld haben oder nicht $1.500 für einen Gaming-Stuhl ausgeben wollen, ist der Secretlab Titan vielleicht die bessere Wahl.

All dies macht mir zwei Dinge klar.

Erstens ist Secretlab eine Gaming-Stuhlmarke - und Herman Miller ist eine Bürostuhlmarke. Ganz gleich, wie gut die Technologie von Herman Miller ist, Gamer wollen manchmal ausgefallene Funktionen und Stühle, die dem Gaming-Hype gerecht werden. Wenn Sie also ein Gamer sind, der einen echten Gaming-Stuhl mit Charakter sucht, ist der Titan von Secretlab genau das Richtige für Sie.

Zweitens sollten Sie, wenn Sie mit Rückenproblemen zu kämpfen haben und unter Schmerzen im unteren Rückenbereich leiden, nicht auf Funktionen zugunsten des Aussehens verzichten. Stattdessen sollten Sie versuchen, auf so vielen Stühlen wie möglich zu sitzen und herauszufinden, welcher Ihren Rücken am besten unterstützt. Der Herman Miller Embody Stuhl ist auf jeden Fall dafür ausgelegt und hilft Ihnen durch die vielen Einstellmöglichkeiten, die wirbelsäulenähnliche Rückenlehne und die einzigartigen Linien, die sich an Ihrer natürlichen Krümmung orientieren.

Wenn Sie also möchten, dass Ihr nächster Gaming-Stuhl Rückenschmerzen vorbeugt und Ihnen bei Ihren Problemen hilft (und nicht durch sein Aussehen), ist der Herman Miller Embody genau das Richtige für Sie.

Als Gamer, der keine Probleme mit Rückenschmerzen hat - und der Spiele-Designs und -Teile mit Spiele-Charakter liebt - feuere ich Titan in diesem Fall irgendwie an.

Kommen wir nun zum zweiten Vergleich, bei dem wir den Secretlab Omega und den Aeron-Stuhl von Herman Miller analysieren werden.

Secretlab Omega vs. Herman Miller Aeron: Welcher Stuhl ist besser?

Omega gegen Aeron
 Geheimlabor OMEGAHerman Miller AERON
Sieht aus wieHochwertige Materialien und Kissen machen ihn zu einem der besten Stühle auf dem MarktMinimalistisch, ergonomisch und perfekt in das Büro integrierbar
FarboptionenEine Vielzahl von FarboptionenZwei Hauptfarboptionen (schwarz und grau)
UnterstützungLendenwirbelstütze für Kopf und RückenEine "ergonomische Revolution", wie die Marke es beschreibt
TragfähigkeitBis zu 110 kg (240 lbs)Bis zu 135kg (300 lbs) empfohlen
KomfortWeiches und hochwertiges PU-Kunstleder

 

Signature Memory Foam mit kühlendem Gel, das die Wärme ableitet und Sie kühl hält;

Weiche Stoffe rund um den Stuhl

Einzigartige atmungsaktive Follikelaufhängung, die die Körperwärme ableitet;

 

Materialien, die Sie kühl und bequem halten;

"Wasserfall"-Vorderkante, die den Druck von den Oberschenkeln nimmt;

PostureFit-Mechanismus für Ihr Becken und Ihre Wirbelsäule

GasliftFeststoffgasaufzug (Klasse 4)Gaslift (Klasse 4)
Räder5 XL PU-Rollen für mühelose Bewegungen5 60-mm-Rollen für weiche und harte Böden
PreisBeginnend bei $320Beginnend bei $675

Kaufen Sie "SecretLab OMEGA" mit Rabatt


Auch bei diesen beiden Modellen gibt es einen großen Preisunterschied.

Sie können zwei Secretlab OMEGA Stühle zum Preis eines Herman Miller Aeron bekommen.

Es gibt jedoch einen Grund dafür - und dieser Grund ist wirklich großartig.

Wie Sie aus der Tabelle ersehen können - und wie ich beim Sitzen auf dem Stuhl spüren konnte - übertrifft der Komfort des Herman Miller Aeron die üblichen Erwartungen. Der Herman Miller Aeron gewinnt die Schlacht in Sachen Komfort aufgrund der einzigartigen Technologie, die eine unvergleichliche Unterstützung bietet. Die Vorderkante des Stuhls ist erhöht, was die Blutzirkulation fördert und Sie wacher und konzentrierter macht.

Der PostureFit-Mechanismus stützt auch Ihre Wirbelsäule und Ihr Becken, was den Herman Miller Aeron zu einem wirklich großartigen Stuhl für Menschen mit Rückenproblemen macht (und für Gamer, die ihnen vorbeugen wollen).

Auf der anderen Seite haben wir den Secretlab OMEGA, einen Stuhl mit mehr Funktionen. Er hat erstaunliche Rollen, die perfekt für jeden Boden geeignet sind, wirklich atmungsaktive Materialien und ein Superhelden-Look, der dem Stuhl definitiv eine Menge (Gaming-)Charakter verleiht.

Wenn Sie bei der Suche nach einem neuen Stuhl vor allem auf die Körperhaltung achten, ist der Aeron von Herman Miller definitiv der Gewinner. Die Technologie ist wirklich solide und der patentierte Kinemat-Neigungsmechanismus scheint für jeden Gamer geeignet zu sein - er schützt Knie, Schultern, Hüften, Knöchel, Rücken und Nacken.

Wenn Sie einen erstklassigen Gaming-Stuhl mit solider Unterstützung wünschen, ist der Secretlab OMEGA eine günstigere und rundum bessere Option.

Es ist also wirklich schwer, einen Gaming-Stuhl, der fantastisch aussieht, mit einem büroähnlichen Stuhl zu vergleichen, der nicht viele Anpassungsmöglichkeiten bietet, aber die beste Technologie zur Unterstützung von Körperhaltung, Rückenlehne und Wirbelsäule hat.

Deshalb kann ich in dieser Frage nicht mitentscheiden - und deshalb muss man sehen, was man sucht.

Der Vergleich dieser Stühle ist wie der Vergleich zweier Autos - eines, das ein massiver SUV ist, der zwar bequem, aber nicht schnell ist, und eines, das ein Supersportwagen-Coupé ist, das superschnell ist, aber nicht den (ausreichenden) Komfort bieten kann, den Sie brauchen.

Endgültiges Urteil

Der gesamte Bericht und Vergleich zwischen Herman Miller und Secretlab gibt mir einen letzten Gedanken...

Herman Miller stellt Bürostühle her, um Herausforderungen zu lösen und die beste Haltung zu ermöglichen. Das Unternehmen konzentriert sich nicht auf Gamer, sondern auf Menschen, die gut sitzen wollen, egal wo sie sich befinden - sei es in ihrem Spielzimmer oder im Büro. Das Aussehen der Herman Miller-Stühle ist dasselbe - schlicht und unternehmensähnlich.

Secretlab produziert erstaunliche Gaming-Stühle. Die Materialien sehen hochwertig aus und fühlen sich auch so an. Die Stühle sind mehr als außergewöhnlich. Und ihr Design... Nun, es ist eine Geschichte, die Ihre Erwartungen an das Gaming erfüllt - und die sich wirklich in jedes Gaming-Setup einfügen kann.

Die Preisunterschiede sind offensichtlich. Sie sind auch ein Faktor, der für die meisten von Ihnen, die diesen Bericht lesen, entscheidend sein könnte. Aber auch hier ist es, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen - jeder Gaming-Stuhl hat einen anderen "Geschmack".

Ich hoffe, dass dieser Test und Vergleich zwischen Herman Miller und Secretlab Ihnen dabei geholfen hat, herauszufinden, worauf sich die beiden Marken konzentrieren und welcher Stuhl ideal für Ihr Gaming- oder Büro-Setup ist. Vielen Dank fürs Lesen!

Wenn Sie den besten Gaming-Stuhl für sich selbst finden möchten, schauen Sie sich unseren brandneues fortschrittliches Tool zur Auswahl von Stühlen.

Carl Chamoiseau

Als Inhaber von Topgamingchair.com und PC-Gaming-Enthusiast, rezensiere ich seit 2018 Gaming-Stühle (und Bürostühle). Ich habe mit einigen der größten Marken in der Branche zusammengearbeitet: Secretlab, Noblechairs, Vertagear, DXRacer, AndaSeat, um neue Produkte zu testen und Feedback zu geben.

Neueste Beiträge

de_DE_formalDeutsch (Sie)