Mavix Gaming Stühle: Eine neue Art zu spielen

Mavix ist ein neues Unternehmen, das die letzten Jahre damit verbracht hat, eine einzigartige Art von Gaming-Stuhl zu entwickeln. Das Ziel war es, etwas zu schaffen, das das traditionelle Rennwagensitzdesign in den Schatten stellt. Das Ergebnis ist die M-Serie von Stühlen, die für ihr ergonomisches Design und ihre atmungsaktiven Materialien bekannt sind, die es Ihnen ermöglichen, sich auf das Spiel und nichts anderes zu konzentrieren.

Der Hersteller von Gaming-Stühlen macht keinen Hehl daraus, dass es sich um Premium-Stühle handelt, bei denen hochwertige Materialien verwendet werden, die auch einen hohen Preis haben. Derzeit bietet Mavix vier Modelle an, die im Folgenden beschrieben werden:

Stuhlserie StandardmodellPreis
M4$488.88
M5$619.99
M7$859.99
M9$1099.99

Mavix M-Serie

Die Stühle der M-Serie von Mavix bieten schrittweise Upgrades, wenn Sie sich durch die Produktreihe arbeiten. Jedes Modell bietet optionale Erweiterungen in Form einer Fußstütze, einer Gaming-Stuhlmatte und der Elemax-Technologie. Elemax führt Ventilatoren ein, die Ihren Körper kühlen, Ihre Muskeln entspannen und sogar eine therapeutische Massage ermöglichen.

Schauen wir uns die einzelnen Stühle der M-Serie genauer an und finden heraus, was sie auszeichnet.

Mavix M4

Mavix M4
Gewicht: 45 Pfund (20,4 Kilogramm)
Material: Masche
Sitzbreite: 19,5 Zoll (49,5 Zentimeter)
Maximales Gewicht: 250 Pfund (113 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90° bis 127°
Einstellbare Höhe: 3 Zoll (7,6 Zentimeter)
5-Rad-Kunststoffsockel
1D Armlehnen
Dynamische variable Lendenwirbelstütze und verstellbare Kopfstütze
MSRP: $488.88

Der Mavix M4 ist ein minimalistisch gestalteter Gaming-Stuhl, der nur 45 Pfund wiegt. Seine kleine Statur fügt sich gut in jeden Gaming-Raum ein und lässt Ihr System hervorstechen.

Ein firmeneigenes Netzmaterial durchdringt den Stuhl und sorgt für Atmungsaktivität in jeder Umgebung. Diese Eigenschaft fehlt bei den meisten anderen Stühlen auf dem Markt, die nach stundenlangem Spiel verschwitzte Stellen hinterlassen können. Der M4 verfügt über eine integrierte dynamische Lendenwirbelstütze und eine verstellbare Kopfstütze, um den Komfort zu maximieren.

Bei allem, was er zu bieten hat, fällt der M4 mit seinen 1D-Armlehnen, die nur eine eingeschränkte Beweglichkeit bieten, und einem eher generischen Kunststoff-Radgestell, das der Herausforderung, die Gewichtsgrenze von 250 Pfund zu tragen, nicht gewachsen zu sein scheint, etwas ab. Die Räder sind jedoch feststellbar, so dass Sie sich das unangenehme Herumrollen sparen können, wenn Sie es nicht wollen.

Es gibt keinen Hebel zur Aktivierung der Neigungsverstellung, sondern einen Stift, den Sie herausziehen müssen, bevor Sie die Rückenlehne verstellen können. Wenn Sie den gewünschten Winkel erreicht haben, müssen Sie den Stift wieder einschieben. Das ist mühsam, und man kann den Stuhl ohnehin nur bis 127° verstellen.

Ich weiß nicht, warum der M4 seinen Preis von $488,88 wert sein soll. Vielleicht dient er auch als Büro- oder Gaming-Stuhl, aber ein minimalistischer Ansatz sollte auch einen minimalistischen Preis haben. Man kann den Titan Evo 2022 von Secretlab oder sogar ein Razer-Modell für nicht viel mehr erwerben.

Mavix M5

Mavix M5
Gewicht: 48,1 Pfund (21,8 Kilogramm)
Material: Masche
Sitzbreite: 20,5 Zoll (52,1 Zentimeter)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90° bis 135°
Einstellbare Höhe: 4,5 Zoll (11,4 Zentimeter)
5-Rad-Kunststoffsockel
2D-Armlehnen
Dynamische variable Lendenwirbelstütze und verstellbare Kopfstütze
MSRP: $619.99

Das M5-Modell von Mavix ist eigentlich ein Vorläufer des M4, bietet aber einige Verbesserungen gegenüber dem Basismodell.

Der M5 verfügt über dasselbe Netzdesign, hat aber eine ausgeprägtere Lendenwirbelstütze, die mit einem Kunstlederbezug versehen ist. Die Lendenwirbelstütze ist ebenso wie das Kopfkissen verstellbar, sodass die meisten Menschen eine bequeme Position finden können.

Der Stuhl selbst ist ein paar Pfund schwerer, trägt aber bis zu 300 Pfund und hat eine 20,5-Zoll-Sitzbreite, die für $44.44 mehr erweitert werden kann. Sie können sich etwas weiter zurücklehnen als beim M4, aber die Mechanik ist immer noch dieselbe.

Sie werden Zugang zu 2D-Armlehnen haben, die sich nicht nur nach oben und unten, sondern auch nach vorne und hinten bewegen lassen. Es handelt sich um ein kleines Upgrade, das nicht für jeden geeignet ist. Für einen Aufpreis von $165 können Sie diese zu 360°-Armlehnen aufrüsten. Für Gamer am Rande des Größenspektrums können Sie die Höhe des Stuhls um 4,5 Zoll anpassen.

Der M5, ein weiterer Hybrid aus Gaming- und Bürostuhl, kostet $619,99 ohne optionale Upgrades. Mit diesem Preis liegt er über einigen der besten Gaming-Stühle, die von Anfang an 4D-Armlehnen und Metallräder bieten.

Mavix M7

Mavix M7
Gewicht: 50 Pfund (22,7 Kilogramm)
Material: Masche & M-Breeze
Sitzbreite: 21 Zoll (53,4 Zentimeter)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90° bis 148°
Einstellbare Höhe: 4,5 Zoll (11,4 Zentimeter)
5-Rad-Kunststoffsockel
4D Armlehnen
Dynamische variable Lendenwirbelstütze und verstellbare Kopfstütze
MSRP: $859.99

Das M7 führt endlich eine 4D-Armlehne ein, die Sie in die meisten Richtungen verstellen können. Die Möglichkeit, die Arme in die richtige Position für das Spielen zu bringen, ist ein wichtiger Faktor für den Komfort. Es ist auch möglich, dieses Modell auf 148° zu verstellen, wenn Sie sich ausruhen oder eine Sendung ansehen möchten.

Die Sitzbreite ist im Vergleich zu anderen Modellen weiter gewachsen und beträgt beim M7 bis zu 21 Zoll von Seite zu Seite. Mavix verwendet für den Bezug der Kopfstütze und der Lendenwirbelstütze ein lederähnliches Material, das M-Breeze genannt wird. Der Stoff ist für seine weiche Haptik bekannt, die das Netzgewebe am Rest des Stuhls ergänzt.

Bei diesem Modell erhalten Sie M-Räder, die wie die Räder von Inline-Skates aussehen. Sie gleiten viel besser als die Basisräder über Teppichböden und anderes unebenes Terrain.

Diese Verbesserungen haben ihren Preis, denn der M7 kostet $859,99. Komfort ist das A und O bei Gaming-Stühlen, und dieses Modell bietet ihn. Ich bin immer noch nicht überzeugt, dass dieser hohe Preis gerechtfertigt ist, wenn man bedenkt, dass Funktionen wie Elemax und 360°-Armlehnen noch mehr kosten.

Mavix M9

Mavix M9
Gewicht: 58 Pfund (26,3 Kilogramm)
Material: Cool Gel Memory Foam Sitz & M-Breeze Stoff
Sitzbreite: 22 Zoll (55,9 Zentimeter)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90° bis 150°
Einstellbare Höhe: 4,5 Zoll (11,4 Zentimeter)
5-Rad-Kunststoffsockel
4D Armlehnen
Dynamische variable Lendenwirbelstütze und verstellbare Kopfstütze
MSRP: $1099.99

Die M9 von Mavix übersteigt die Marke von $1.000 vor optionalen Extras, genug, um bei jedem einen Preisschock auszulösen.

Der auffälligste Unterschied zum M7 ist das Material, das von Mesh zu einem einzigartigen, ultrabequemen M-Breeze-Kunstleder wechselt. Es ist so konzipiert, dass es sich deinem Körper anpasst und gleichzeitig die Unterstützung bietet, die du für stundenlanges Spielen brauchst.

Sie haben auch Zugang zu einem 22-Zoll-Sitz und einer Rückenlehne, die sich bis zu 150° zurücklehnen lässt, aber alle anderen Funktionen entsprechen denen des M7. Dazu gehören die Skater-Räder, die 4,5-Zoll-Höhenverstellung und die 4D-Armlehnen.

Abschließende Überlegungen

Mavix bietet zweifellos eine Reihe komfortabler Stühle an, und Benutzer mit Rückenproblemen erklären, dass dies einige der einzigen Stühle sind, die eine Atempause von den Schmerzen bieten. Die meisten haben ein minimalistisches Design, mit dem sie in ein Büro oder einen Spielraum passen, je nachdem, wo Sie den Stuhl benötigen.

Abgesehen davon fällt es mir wirklich schwer, die Preise zu rechtfertigen, die für diese Stühle angegeben sind. Ich müsste mindestens den M7 kaufen, um alle Funktionen zu haben, die ich an meinen Stühlen mag, aber ich bin mir nicht sicher, ob mein Geld hier am besten angelegt ist. Der Konsens ist jedoch, dass der Komfort es wert ist.

Neueste Beiträge

de_DE_formalDeutsch (Sie)