Razer Gaming-Stühle: So scharf wie sie sagen?

Razer ist mit seinen Produkten für PC, Konsolen und Mobiltelefone weltweit ein großer Name im Gaming-Bereich. Das Unternehmen geht weit über den physischen Bereich hinaus und bietet Softwarelösungen an, die bis heute von über 150 Millionen Menschen genutzt werden.

Das 2005 gegründete Unternehmen Razer hat sich erst kürzlich in den Bereich der Gaming-Stühle vorgewagt. Sein erstes Produkt, der Raser Iskur, kam im Oktober 2020 auf den Markt und erhielt gute Kritiken. Dieser Artikel befasst sich mit den Gaming-Stuhl-Produkten von Razer und damit, ob sie einen zweiten Blick wert sind oder nicht.

Razer Iskur

Foto des Razer Iskur während unseres Tests

Der Iskur ist Razers Hauptproduktlinie für Stühle. Das Unternehmen verfügt über vier Varianten seines charakteristischen Stuhls, die wie folgt aufgeteilt sind:

  • Razer Iskur
  • Razer Iskur XL
  • Razer Iskur X
  • Razer Iskur X-XL

Werfen wir einen Blick auf die einzelnen Modelle und sehen wir, wie sie abschneiden.

Razer Iskur

Razer Iskur: Technische Daten und Eigenschaften
Gewicht: 66,8 Pfund (30,30 Kilogramm)
Material: PVC-Leder
Sitzbreite: 15,35 Zoll (39 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 5'7″- 6'3″ (170 -190 cm)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 139°
4 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Metallsockel
4D Armlehnen
Rückenstrebe und Kopfkissen
MSRP: $499

Der Iskur-Gaming-Stuhl von Razer ist so einstellbar, dass er mit seiner Höhenverstellung und einer maximalen Gewichtskapazität von 300 Pfund für eine Vielzahl von Spielern geeignet ist. Die Sitzbreite ist mit knapp über 15 Zoll etwas schmal, das sollte man im Hinterkopf behalten.

Wir hatten die Möglichkeit Überprüfung der Iskur und fand, dass er gut zusammengebaut war. Vom Metallgestell mit 5 Rädern bis zur Oberseite des Stuhls sieht alles solide und robust aus und fühlt sich auch so an. Sogar das PVC-Kunstleder sieht gut aus, und nirgendwo war ein Faden fehl am Platz.

Wo die meisten Stühle ein Lendenstützkissen haben, hat sich Razer für eine Verstrebung entschieden, um den unteren Rücken zu entlasten. Außerdem verfügt er über ein Kopfkissen, auf dem man sich in den Pausen entspannen kann.

Razer Iskur XL 

Razer Iskur XL: Technische Daten und Eigenschaften
Gewicht: 74 Pfund (33,5 Kilogramm) 
Material: PVC-Leder
Sitzbreite: 22,83 Zoll (58 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 6'0″- 6'10″ (180 - 208 cm)
Maximales Gewicht: 400 Pfund (180 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 139°
4,5 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Metallsockel
4D Armlehnen
Rückenstrebe und Kopfstützenkissen
MSRP: $599

Die XL-Version des Iskur-Modells von Razer kommt mit einigen bemerkenswerten Design-Updates. Am wichtigsten ist vielleicht, dass der Stuhl selbst etwa 15% größer ist als das Basismodell. Dies bedeutet eine viel größere Sitzbreite (23 Zoll gegenüber 15 Zoll) und eine maximale Gewichtskapazität von 400 Pfund (statt 300).

Die Rückenlehne des XL ist ebenfalls länger und passt Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,90 m und 1,90 m bequem. Er lässt sich zwar in der Höhe verstellen, aber wenn Sie zu klein sind, passen Sie möglicherweise nicht gut hinein.

Sie werden für diese Änderungen zahlen, wenn Sie nicht ein Geschäft zu fangen, wie die Razer XL Einzelhandel für $100 mehr als das Basismodell.

Der Rest des Stuhls ist mit dem Basismodell vergleichbar, mit demselben Metallgestell, den 4D-Armlehnen und der Neigungsverstellung. Auch der Stoff ist derselbe, und wie das ursprüngliche Modell hat auch dieser Stuhl eine eingebaute Strebe zur Lendenwirbelstütze.

Razer Iskur X 

Razer Iskur X: Technische Daten und Eigenschaften
Gewicht: 50 Pfund (22,6 Kilogramm) 
Material: PVC-Leder
Sitzbreite: 15,35 Zoll (39 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 5'7″- 6'3″ (170 -190 cm)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 139°
4 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Metallsockel
2D-Armlehnen
Rückenstützstrebe
MSRP: $399

Razer hat die X-Variante seines Iskur-Stuhls auf den Markt gebracht, um ein noch breiteres Publikum von Gamern zu erreichen. Dieser Stuhl kostet $100 weniger als das Iskur-Modell, aber es fehlen ihm ein paar Funktionen.

Interessanterweise verwendet Razer dasselbe glatte PVC-Ledermaterial zusammen mit einem Metallgestell und -rahmen. Sogar die Rollen haben von Stuhl zu Stuhl die gleiche Größe. Der Iskur X bietet nur 2D-Armlehnen, ein starker Kontrast zu den 4D-Armlehnen anderer Modelle. Sie können nur angehoben, abgesenkt oder gedreht werden, was es schwierig macht, eine bequeme Position zu finden.

Dieses Modell ist leichter als seine Vorgänger, und dieses Gewicht muss irgendwo herkommen. Iskur sagt nicht, woher es kommt, aber es würde mich nicht überraschen, wenn der Schaumstoff beim X-Modell nicht so dick wäre. Leider habe ich das nicht selbst testen können.

Razer Iskur X-XL

Razer Iskur XL: Technische Daten und Eigenschaften
Gewicht: 53 Pfund (24 Kilogramm) 
Material: PVC-Leder
Sitzbreite: 22,83 Zoll (58 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 6'0″- 6'10″ (180 - 208 cm)
Maximales Gewicht: 400 Pfund (180 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 139°
4,5 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Metallsockel
2D-Armlehnen
Rückenstützstrebe
MSRP: $499

Es dürfte Sie nicht überraschen, dass der Iskur X-XL eine Mischung aus den beiden vorherigen Stühlen ist. Wie der X hat er nur 2D-Armlehnen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Er wiegt über 20 Pfund weniger als das XL-Modell, so muss es einige Ecken geschnitten werden, um den Preis zu senken.

Dieser Stuhl ist $100 kleiner als das XL-Modell, kann aber immer noch Personen bis zu 400 Pfund tragen. Er wird immer noch für größere Spieler empfohlen, und kleinere Spieler können nicht so sehr von der integrierten Lendenwirbelstütze profitieren.

Die X-Modelle verfügen nicht über ein Kopfkissen, das aber nicht immer gebraucht wird, wenn man sich zum Spielen nach vorne lehnt. Ich kann mir aber vorstellen, dass es nicht so bequem ist, sich beim Ansehen einer Sendung oder eines Films zu entspannen.

Razer Enki

Fotos des Razer Enki während unseres Tests

Die Enki-Serie von Razer umfasst derzeit zwei Gaming-Stühle.

  • Razer Enki
  • Razer Enki X

Schauen wir uns die einzelnen Funktionen an.

Razer Enki

Razer Enki: Technische Daten und Funktionen
Gewicht: 53 Pfund (24 Kilogramm) 
Material: EPU-Kunstleder
Sitzbreite: 21,25 Zoll (54 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 5'5″- 6'8″ (166,5 cm - 204 cm)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 152°
5 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Aluminium-Basis
4D Armlehnen
Integrierter Lendenwirbelbogen und Kopfstützenkissen
MSRP: $399

Der Razer Enki ist für ganztägigen Komfort mit optimaler Polsterung und einem angenehmen EPU-Kunstlederbezug konzipiert. Er wird mit einem Kopfkissen geliefert und hat eine eingebaute Lendenwirbelstütze, um Ihren unteren Rücken schmerzfrei zu halten.

Aus irgendeinem Grund ist die Lendenwirbelstütze an diesem Stuhl nicht verstellbar. Er scheint eine breite Palette von Spielern zu unterstützen, aber eine Höhenverstellung oder die Möglichkeit, die Intensität zu erhöhen, wäre schön. Unserer Erfahrung nachwar der Stuhl immer noch sehr bequem.

Mit einer empfohlenen Benutzerhöhe von 1,70 bis 1,80 m kann der Enki eine beträchtliche Bandbreite an Körpergrößen aufnehmen. Die Sitzbreite ist mit 21 Zoll ausreichend breit, und die maximale Belastbarkeit des Stuhls liegt bei 300 Pfund. Auch die Neigung des Stuhls ist angenehm, denn Sie können sich bis zu 152° zurücklehnen, um sich zu entspannen.

Razer Enki X

Razer Enki X: Technische Daten und Eigenschaften
Gewicht: 47,6 Pfund (21,6 Kilogramm) 
Material: EPU-Kunstleder
Sitzbreite: 21,25 Zoll (54 Zentimeter)
Empfohlene Benutzerhöhe: 5'2″- 6'4″ (156,5 cm - 194 cm)
Maximales Gewicht: 300 Pfund (136 Kilogramm)
Zurücklehnen: 90 bis 152°
4,5 Zoll verstellbare Höhe
5-Rad-Stahlsockel
2D-Armlehnen
Eingebauter Lendenwirbelbogen
MSRP: $299

Der Enki X ist eine preisgünstigere Version des Originalmodells mit einigen bemerkenswerten Abstrichen bei der Ausstattung. Dennoch gibt es einige Ähnlichkeiten: EPU-Kunstleder und ein integrierter Lendenwirbelbereich.

Bei der Körpergröße des Benutzers gibt es erste Veränderungen, denn der Enki X ist nur für Spieler zwischen 1,70 und 1,80 m ausgelegt. Das ist eine gute Nachricht, wenn man eher klein ist, aber wirklich große Gamer werden das Nachsehen haben. Dieses Modell hat nur 2D-Armlehnen, die sich nur nach oben und unten sowie nach innen und außen drehen lassen.

Der Radstand wurde von Aluminium auf Stahl umgestellt, was auf lange Sicht weniger haltbar ist. Es gibt kein Kopfkissen, auf dem Sie sich bei Ihrer Lieblingssendung oder Ihrem Lieblingsfilm entspannen können. Da dieser Stuhl über 5 Pfund weniger wiegt als der Enki, ist es wahrscheinlich, dass einige Polsterungen und Rahmen entfernt wurden, um den Preis zu senken.

Abschließende Überlegungen

Alles in allem stellt Razer einen beeindruckenden Gaming-Stuhl her. Die Qualität ist sicherlich vorhanden, und diese Stühle sind so konzipiert, dass sie einer Vielzahl von Spielern Platz bieten. Allerdings scheint der Preispunkt ein wenig auf der hohen Seite für die Funktionen, die sie bieten.

Wenn ich gezwungen wäre, mich für einen Stuhl zu entscheiden, würde ich den Razer Enki wählen, weil er so wahnsinnig viel Komfort bietet. Er hat auch den besten Radstand und passt zu den unterschiedlichsten Körpertypen.

Razer FAQ 

In diesem Abschnitt werden einige der häufigsten Fragen zu den Gaming-Stühlen von Razer beantwortet.

Ist das Razer Iskur sein Geld wert?

Nachdem wir den Iskur selbst getestet haben, können wir getrost sagen, dass Razer einen guten Stuhl herstellt. Für diesen Preis kann man Stühle finden, die noch mehr Funktionen haben, wie zum Beispiel den Geheimlabor Evo Titan.

Welcher Razer Chair ist der beste?

Am Iskur gibt es nichts auszusetzen, aber wir sind der Meinung, dass der Enki für das Geld, das Sie bezahlen, der bessere Stuhl ist. Da er auf Komfort ausgelegt ist, können Sie auch auf langen Strecken sitzen, ohne sich unwohl zu fühlen.

Stellt Razer gute Stühle her?

Razer stellt gute Stühle her und fordert damit andere Hersteller heraus, die schon seit Jahren in diesem Bereich tätig sind. Obwohl Razer noch neu in diesem Bereich ist, verbessert das Unternehmen seine Designs und wird dies wahrscheinlich auch in Zukunft tun.

Wie viel kosten die Razer-Stühle?

Für das Iskur-Modell von Razer müssen Sie mit einem Preis von etwa $500 rechnen, es sei denn, Sie können es irgendwo zu einem günstigeren Preis erwerben. Die Enki verkauft für $400, aber Varianten zu jedem Stuhl können den Preis erhöhen oder senken.

Neueste Beiträge

de_DE_formalDeutsch (Sie)