Wir haben es ausprobiert: AutoFull Pink Bunny Gaming Chair Test

3,0 Bewertung
AutoFull Rosa Hase vorne
AutoFull Pink Bunny Gaming Stuhl TestBewertung
Verpackung und Montage3.5/5
Eigenschaften 3/5
Verarbeitungsqualität2.5/5
Komfort und Ergonomie 3/5
Urteil3.5/5
AutoFull Pink Bunny Gaming Chair Test auf einen Blick

Nach dem Testen von Modellen typischer Spielemarken, wie z. B. Secretlab oder NoblechairsIch habe mich entschlossen, neue Wege zu gehen, indem ich Modellen eine Chance gebe, die sowohl origineller als auch weniger bekannt sind.

Ich bin also auf der Suche nach einem neuen Modell... bis ich auf dieses hier stoße. Sicherlich originell, allein schon wegen seines Designs.

Im Rahmen seiner charmantes und sogar charismatisches AuftretenEntspricht der Stuhl meinen Erwartungen in Bezug auf Funktionalität und Komfort?

Um das herauszufinden, werfen Sie einen Blick auf meinen Bericht über die AutoFull Rosa mit Häschen Gaming-Stuhl.

Hinweis: Wie bei vielen unserer Testberichte haben wir dieses Produkt gekauft, um Ihnen eine unvoreingenommene Meinung darüber zu geben.

AutoFull Pink Gaming Chair Merkmale & Eigenschaften

Sie können hier sehen, die wichtigsten technischen Merkmale dieses Gaming-Stuhl, ich spreche mehr über diesen Stuhl unten.

AutoFull Pink With Bunny : Übersicht
Gewicht: 25 kg
Einstellbare Höhe
Sitzbreite : x cm
Maximales Benutzergewicht : 150 kg
5-Rad-Basis
2D-Armlehnen
155° Neigung
Klasse IV Kolben
Geliefert mit Rücken- und Kopfkissen
Inklusive Ohren und Kaninchenschwanz, Fußmatten
2 Jahre Garantie auf den Sitz
Preis: Siehe auf Amazon


Lieferung, Auspacken und Präsentation des AutoFull Pink Gaming Chair

AutoFull Pink Bunny Montageteile

Wie Sie sich vorstellen können, ist es ein kleiner Riese, der an Ihrer Tür ankommt, fast 30 kg. Es ist besser, wenn man mit jemand anderem dort ist, es sei denn, man wohnt im ersten Stock (was bei mir der Fall ist, haha!).

Ich war ziemlich begeistert, als ich das Paket öffnete. Alles ist gut verpackt, geschützt und aufgeräumt. Man findet die verschiedenen Teile: Sitz, Rückenlehne, Untergestell, Kippmechanismus und Armlehnen.

Ein erster separater Karton enthält das Zubehör (Schrauben, Montageanleitung und Markenbroschüre, Räder, Wagenheber und Abdeckungen), und ein zweiter enthält die ästhetischen Leckerbissen: den Hasenschwanz und die Ohren. Es gibt eine Menge Zeug, es kann Sie ein wenig auf den ersten abschrecken.

Montage des Stuhls

Kommen wir nun zum Kern der Sache, dem Zusammenbau des AutoFull Pink With Bunny. Zu diesem Zweck nutzen wir eine sehr übersichtliche, mehrsprachige Montageanleitung mit Fotos zu jedem Schritt.

Zunächst einmal beginnen wir mit Einsetzen der Räder in den SockelDie gute Nachricht: Man muss sie nicht mit Gewalt einführen, sie passen von selbst in die dafür vorgesehenen Löcher. Dann geht es weiter mit dem Einbau des Kolbens.

Nun kommen wir zum Verbindung zwischen der Rückenlehne und dem Sitz. Das ist recht einfach, auch wenn manche Schraubengewinde nicht ganz einfach sind; oft muss man sie mehrmals nachschrauben. Sobald die Rückenlehne angebracht ist, die Abdeckungen können dann montiert werden.

Und hier bin ich ziemlich verblüfft: So gut der Deckel auch nach unten passt (dank einer Aussparung), so viel Spielraum gibt es in der Höhe. Wie ist es möglich, das zu übersehen? Ich schaue mehrmals im Booklet nach und sehe, dass der Hersteller von einem "Streifen" spricht, der mit Gurten befestigt werden kann, um die Abdeckung zu halten.

AutoFull Pink Bunny defekt

Ähm, ich persönlich konnte nichts finden ☹. Also muss ich mich damit begnügen, dass die Deckel oben offen sind, das ist nicht sensationell.

Lassen Sie uns nun über die Armlehnen. Denn ja, im Gegensatz zu allen anderen Modellen, die ich bisher getestet habe, ist es hier, damit Sie sie zusammenbauen können. So soll es sein.

Ich arbeite daran... und ernsthaft, der Hersteller hätte sich einfach darum kümmern sollen. Es ist ein echtes Chaos, ich wurde von 2 Schrauben blockiert, und ich brauchte ein wenig Hilfe, um es zu schaffen, weil ich verrückt wurde.

Am Ende ist es gut ausgegangen, aber ich vermute, dass mein Gaming-Stuhl einige kleine Herstellungsfehler aufweist.

ANYWAYS, dieser Schritt (endlich) fertig, ich kann das Ende des Tunnels zu sehen. Wir setzen und schrauben den Kippmechanismus auf der Rückseite des Sitzes, und dann gehen Sie zurück, um den Sitz zu platzieren. Der Hersteller empfiehlt, die Basis auf dem Boden zu platzieren und den Sitz + Rückenlehne Modul darauf zu platzieren.

Ehrlich gesagt, finde ich das nicht sehr praktisch: Es ist besser, das Modul auf den Boden zu stellen, angelehnt, mit der Rückseite des Sitzes zu Ihnen hin, und dann die Basis zu installieren, bevor Sie es umdrehen, um den Stuhl richtig zu platzieren.

Zum Schluss werden die Armlehnen angebracht: die Kissen (frei für das Rückenkissen, mit Riemen für die Kopfstütze) und die Design-Goodies: die Ohren und der Hasenschwanz. Der Schwanz ruht auf einem Knopf an der Rückseite der Rückenlehne, während der Bogen der Ohren ganz natürlich in eine dafür vorgesehene Aussparung an der Oberseite der Rückenlehne passt.

Nach dieser etwas chaotischen Montage kann ich nun zur Analyse des Designs übergehen, sowohl in Bezug auf die Qualität als auch auf die Ästhetik.

Wie sieht es mit der Fertigungsqualität aus?

AutoFull Pink Bunny ohne Kopfkissen

Zu diesem Thema muss ich sagen, dass Das ist eine gemischte Sache.

Die Materialien sind ein bisschen billig, und das aus gutem Grund: Viele Elemente sind aus Kunststoff. Dies ist zum Beispiel der Fall der Basis, sondern auch die Räder und Armlehnen.

AutoFull Pink Bunny Räder
AutoFull Pink Bunny Basis

Auch was die Verarbeitung angeht, ist sie nicht sehr erfreulich. Ich stelle zum Beispiel Rauheit und Splitter auf dem Sockel fest. Zum Glück ist die Polsterung glatt und sieht sehr gut aus. Das Gleiche gilt für die Rücken- und Kopfkissen, die tadellos sind.

Das "Girly/Playboy"-Design, die Stärke des Gaming-Stuhls

AutoFull Pink Bunny zurück

Das ist der Grund, warum er uns auffällt. Hat jemand schon einmal einen solchen Gaming-Stuhl gesehen?

Das Ziel ist sehr spezifisch: Es soll aussehen "mädchenhaft". Die weiß/rosa combo steht natürlich im Mittelpunkt und deckt die Polsterung, den Boden und sogar die Räder ab.

Diese Farben sind ein Synonym für mit Leichtigkeit und SanftheitAußerdem sehen wir diese Farben nicht auf meinen Gaming-Stühlen, also ist es ziemlich originell. Um die mädchenhafte Design ist ein Playboy-GefühlDies ist an den Ohren und dem Kaninchenschwanz gut zu erkennen.

Interessante Tatsache: Der Stuhl kombiniert dieses originelle Design mit einigen klassischen Spielcodes, wie dem "Rückenlehne "racing. Die Kombination der beiden Genres ist überraschend, sieht aber gut aus.

War es richtig, dass AutoFull das mädchenhafte Design so weit getrieben hat? Ehrlich gesagt, denke ich, dass man diese Karte, wenn man sie schon spielt, auch voll ausspielen sollte.

Umso mehr, als er angesichts des Kundenfeedbacks sehr ansprechend zu sein scheint. Ich habe ein paar Freunde gebeten, mir ihr Feedback zur Optik des Stuhls zu geben: Die meisten haben Spaß daran und mögen das originelle Design.

Nur ein paar Freunde finden es ein wenig "too much", sogar ziemlich karikaturistisch. Geschmäcker und Farben! Es kommt also auf dich an.

Ein Wort zur Pflege: Helle Farben werden schnell schmutzig, vor allem Weiß. Sie müssen sowohl vorsichtig sein UND den Stuhl regelmäßig warten.

Der flauschige Bezug der Armlehnen ist ebenfalls weiß und wird schnell schmutzig; das Gleiche gilt für die Kaninchenohren, obwohl man sie, wenn sie einmal angebracht sind, nicht mehr anfassen darf, außer um sie zu entfernen. Die Räder hingegen nehmen sehr leicht Staub und anderen Schmutz auf. Daher sollten Sie die Bodenmatte regelmäßig absaugen und die Räder bei Bedarf reinigen.

AutoFull Pink Bunny Räder

AutoFull Pink Funktionen und Einstellungen

Nachdem ich den Stuhl visuell vorgestellt habe, werde ich nun über seine Verwendung sprechen. Nachfolgend meine Meinung zu den verschiedenen Aspekten (ich werde nicht über die Höhenverstellung des Stuhls sprechen, da diese klassisch ist):

- Der Mechanismus des Schaukelstuhls

Der Sitz hat ein Kippsystem, so dass man frei auf dem Stuhl schwingen kann. Es ist jedoch schade, dass er nicht mit einem Hebel blockiert werden kann.

- Die Neigung der Rückenlehne: Wie weit kann man wirklich gehen?

Auf dem Papier gibt der Hersteller an, dass man die Rückenlehne bis zu einem Winkel von 155° in eine "Ruheposition" bringen kann. Bei der Verwendung sehe ich jedoch, dass die Rückenlehne Neigung bis zu 180°; und es ist sogar möglich, ihn mit dem Schaukelstuhl noch näher an den Boden zu bringen.

Meine erste Frage ist nun: Ist das sinnvoll? Es besteht ohnehin keine Notwendigkeit, so weit wie möglich zurückzugehen, da es einfach unbequem und höchstens nutzlos wird. Meine zweite Frage: ist es überhaupt wünschenswert? Ehrlich gesagt, empfehle ich nicht, aus Gründen der Gewichtsverteilung bis zum Maximum zu gehen. Wenn man nach hinten kippt, muss die Rückenlehne das meiste Gewicht tragen, während sie normalerweise von der Rückenlehne UND dem Sitz getragen wird. Ich habe daher raten Ihnen, sich auf 155° zu beschränken um die Integrität des Materials zu bewahren.

- Die 2D-Armlehnen

Das ist klassisch: Die Höhe lässt sich mit einem Hebel an den jeweiligen Seiten der Armlehnen einstellen, ebenso wie die Rechts-/Linksdrehung.

AutoFull Pink Bunny Armlehne

Beachten Sie, dass dieser frei ist und nicht blockiert wird: Mit anderen Worten, wenn Sie eine falsche Bewegung des Ellbogens machen oder den Gaming-Stuhl an einer Armlehne festhalten, wird dieser nicht an seinem Platz bleiben.

Es wäre interessant gewesen, die aktuelle Einstellung mit einer Taste zu blockieren, die man bei Bedarf drücken kann, um neue Einstellungen vorzunehmen.

Anständiger Komfort für den Preis

Ich habe den Stuhl mehrere Stunden am Stück getestet, zum Arbeiten und Spielen.

Ich habe ein gutes Gefühl dabei, offen gesagt. Der Sitz bietet gute UnterstützungEr liegt auf halbem Weg zwischen fest und weich, so dass er für die meisten Menschen geeignet sein dürfte. Die Rückenlehne ist im unteren Bereich klassisch, aber im oberen Bereich sehr hart. Das bedeutet meiner Meinung nach, dass die Kopfkissen ist notwendig um wirklich in einer komfortablen Position zu sein.

Die Rückenkissen ist klassisch, es stützt den unteren Rücken, aber es ist schade, dass es so locker ist. Wenn man sich oft auf dem Stuhl bewegt, bewegt sich auch das Kissen, so dass man es mit dem Rücken verkeilen muss.

Bei den Armlehnen bietet der abnehmbare, flauschige Bezug einen sehr weichen Kontakt, der ihre Härte ausgleicht.

AutoFull Pink Bunny Front mit Kissen

Letzte Beobachtung: Es ist mir unmöglich, im Schneidersitz zu sitzen. wegen meiner Größe. Je nach Ihrer Größe können Sie das aber vielleicht tun.

Fazit des Testberichts für den AutoFull Pink Gaming-Stuhl

Um meine abschließende Meinung zu sagen, muss ich sagen, dass ich relativ zufrieden bin, auch wenn ich einige Enttäuschungen erlebt habe. Meiner Meinung nach, das Design ist originell und sehr schönDie kleinen Leckereien und die Fußmatten sind voll wirksam und verleihen ihm einen besonderen Charme. Allerdings hat er den Nachteil, dass er regelmäßig gepflegt werden muss, um seinen Glanz zu behalten.

Bei der Herstellung des Stuhls habe ich gemischte Gefühle, so tadellos die Verkleidung auch ist, so wenig überzeugend finde ich die Verarbeitung der Basis. Die zahlreichen Kunststoffelemente sind zwar erschwinglich, wirken aber etwas billig. Die schlecht angebrachten Abdeckungen sind auch nicht die schönsten...

Im Gebrauch ist der AutoFull Pink With Bunny interessant, vor allem in Bezug auf seine verschiedenen Funktionen. Die Neigung und der Schaukelstuhl sind unter diesem Gesichtspunkt nett, aber man muss vorsichtig sein und darf sie nicht auf die Spitze treiben.

In Bezug auf den Komfort, kein Zweifel, es ist ehrenwert und ist perfekt geeignet für eine Einsatz von mehreren Stunden in einer Reihe. Die Tatsache bleibt, dass die Kissen, ganz klassisch, sind notwendig, vor allem im Hinblick auf die Kopfstütze.

Unsere Bewertung: 3/5

Vorteile:

  • Ein "mädchenhaftes" Design, das mit Absicht gemacht wurde und funktioniert
  • Schöne Leckereien 
  • Glatte, makellose Beschichtung
  • Der richtige Komfort für das Niveau der Reichweite
  • Die Großzügigkeit des Kipp- und Schaukelstuhls
  • Bodenmatte mitgeliefert

Nachteile:

  • Die Montage ist für einige Schritte recht schwierig
  • Das Übermaß an plastischen Elementen
  • Die durchschnittliche Qualität der Oberflächenbehandlung
  • Die Bezüge
  • Das nicht befestigte Rückenkissen
  • Regelmäßige Wartung erforderlich

Carl Chamoiseau

Als Inhaber von Topgamingchair.com und PC-Gaming-Enthusiast, rezensiere ich seit 2018 Gaming-Stühle (und Bürostühle). Ich habe mit einigen der größten Marken in der Branche zusammengearbeitet: Secretlab, Noblechairs, Vertagear, DXRacer, AndaSeat, um neue Produkte zu testen und Feedback zu geben.

Neue Inhalte

de_DE_formalDeutsch (Sie)