Wir haben es ausprobiert: OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair Test

4,0 Bewertung

Heute teile ich meinen Bericht über die OFM Racing Style Gaming-Stuhl aus Kunstleder.

Foto des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair
OFM Racing Style Bonded Leder BewertungBewertung
Verpackung und Montage3/5
Eigenschaften 3/5
Verarbeitungsqualität3/5
Komfort und Ergonomie 3/5
Urteil4/5
OFM Racing Style Bonded Leather Test auf einen Blick

Bei einem Preis von etwas mehr als $100 war ich mir nicht sicher, was ich von diesem Stuhl erwarten sollte, denn die Qualität von Gaming-Stühlen kann sehr unterschiedlich ausfallen, selbst wenn sie einen hübschen Batzen Geld kosten. In Anbetracht der Tatsache, dass er von einer Büromöbelfirma hergestellt wurde, hatte ich die Hoffnung, dass seine Eigenschaften mir all die Funktionalität und den Komfort bieten würden, die ich normalerweise bei einem Gaming-Stuhl suche.

Ich habe ihn mehrere Tage lang beim Spielen, Arbeiten am Computer und Entspannen getestet. Zu meiner Freude war ich sehr zufrieden mit diesem Stuhl und er hat meine Erwartungen in fast jeder Hinsicht übertroffen.

Hinweis: Wie bei vielen unserer Testberichte haben wir dieses Produkt gekauft, um Ihnen eine unvoreingenommene Meinung darüber zu geben.

Ankunft und Auspacken

Box des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair

Der OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair kam ein paar Tage nach dem Kauf bei mir an. Ich konnte den Stuhl auf seinem Weg durch den Versand verfolgen und er wurde mir prompt geliefert. Der Stuhl wurde vor meiner Haustür abgestellt, und ich konnte den Karton ohne große Probleme hineinbringen. Normalerweise ist der Karton ziemlich schwer, aber dieses Mal schien es nicht so schlimm zu sein. Insgesamt, der Lieferservice war großartig und ich war sehr zufrieden damit.

Foto des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair

Beim Öffnen des Kartons stellte ich fest, dass der Stuhl war sehr professionell verpacktIn der Verpackung befanden sich mehrere Lagen Pappe und Styropor, um zu verhindern, dass das Leder des Gaming-Stuhls durchstochen wird oder reißt. Schrauben (mit Extras) und ein Innensechskantschlüssel waren in einer Plastikverpackung enthalten, und ein Anleitungsblatt war ebenfalls enthalten, um die Montage des Stuhls zu erleichtern. Keine der Verpackungen schien einen Mangel an Qualität aufzuweisen, und ich war froh, dass der Stuhl keine Schäden aufwies.

Montage des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair

Der OFM-Stuhl war ziemlich einfach zusammenzubauen, und die Montage dauerte nur etwa 30 bis 45 Minuten. Der Zusammenbau war dank der beigefügten Montageanleitung nicht schwierig, und alles, was ich brauchte, um den Stuhl richtig zusammenzubauen, war im Karton enthalten. Mein Ehepartner und ich haben den Stuhl zusammengebaut, um den Prozess zu beschleunigen. Wenn ich es alleine gemacht hätte, hätte es wahrscheinlich etwas länger gedauert, ihn zusammenzubauen.

Zuerst haben wir die Räder in das Untergestell eingeklinkt und die Gasflasche in das Oberteil eingesetzt. Danach befestigten wir den Kippmechanismus an der Radbasis und setzten den Sitz des Stuhls auf die Radbasis. In der Anleitung stand, dass man danach die Armlehnen anbringen sollte, also folgten wir diesem Beispiel. Da der Sitz bereits auf dem Untergestell montiert war, war das Anschrauben der Armlehnen ein mühsamer Prozess, aber das machte den Zusammenbau nicht allzu schwierig. Als Nächstes befestigten wir die Rückenlehne am Sitz, und der Vorgang war abgeschlossen.

Merkmale dieses Stuhls

Der OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair ist ein Stuhl mit mittlerer bis hoher Rückenlehne, einem flacheren Sitz und einer Rückenlehne im Rennsportstil. Dieser Stuhl kombiniert die Eleganz eines Rennstuhles mit der Funktionalität eines rollenden Bürostuhls. Ich gehe auf die Eigenschaften ein und beschreibe, was mir an dem Stuhl so gut gefallen hat und was man verbessern oder ändern könnte.

  • Armlehnen: Verstellbares, gepolstertes, aufklappbares Modell
  • Zurück: Festgelegt
  • Sitz: In der Höhe verstellbar
  • Schaukelstuhl: Ja, mit Schloss
  • Lendenwirbelstütze: Integriert
  • Kissen für die Kopfstütze: Integriert
  • Fußstütze: Nein
  • Maximale Belastung: 275 Pfund

Die Eigenschaften des OFM-Gaming-Stuhls sind bequem und machen den Stuhl sehr komfortabel. Die Armlehnen lassen sich nach oben schwenken, was ich besonders schätze, weil ich so nah wie möglich an meinen Schreibtisch herankomme, ohne dass sie im Weg sind, und die Wippfunktion ist sehr angenehm, um nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. Der Stuhl enthält zwar keine Stützkissen, aber die integrierte Lenden- und Nackenstütze schmiegt sich zusammen mit dem Rest der Rückenlehne angenehm an den Körper an. Die Schaukelfunktion ist eine nette Ergänzung, die bei Gaming- und Bürostühlen etwas weniger üblich ist als die Rückenlehnenverstellung, die eher zum Standard gehört.

Die einzige weitere Funktion, die ich mir hier wünschen würde, ist eine verstellbare Rückenlehne. Sie würde dem Stuhl neben der Schaukelfunktion ein weiteres Element des Komforts verleihen. Ein Kritikpunkt, den ich habe, ist, dass sich der Stuhl beim Schaukeln manchmal mitdreht, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Drehstuhl auf Rädern handelt.

Verarbeitungsqualität

Die Verarbeitungsqualität dieses Stuhls ist sehr gut. Der Stuhl ist aufgrund der Kunststoffräder ziemlich leicht, fühlt sich aber sehr stabil an, wenn ich mich hinsetze, und der Wippmechanismus gibt mir nicht das Gefühl, instabil zu sein, selbst wenn ich die Wippe bis an ihre Grenzen ausschöpfe. Außerdem lässt sich der Stuhl leichtgängig in der Höhe verstellen, und die Armlehnen bleiben in jedem Winkel, in den ich sie schiebe, stehen. Insgesamt ist der Stuhl sehr langlebig, und abgesehen vom Leder scheinen keine Teile besonders empfindlich zu sein.

Das Material: Der OFM Racing Style Gaming Chair besteht aus gebundenem SofThread-Leder, einem Kunstleder, das nicht so haltbar ist wie echtes Leder. Leider gibt es keinen Reißverschluss am Material des Stuhls, so dass es nicht zur Reinigung abgenommen werden kann. Das Farbschema dieses speziellen Stuhls ist ein auffälliges helleres Grün und Schwarz, aber OFM bietet unter anderem auch Rot, Lila und Blau an, so dass es eine Farbe für fast jedes Gaming-Setup gibt. Die Nähte dieses Stuhls sind größtenteils von guter Qualität, aber mir ist ein kleiner Faden aufgefallen, der abgeschnitten werden musste. Wenn man sich die Nähte an der Rückenlehne in der Nähe des Atmungsfensters ansieht, scheinen sie schief genäht zu sein. Glücklicherweise haben die Nahtfehler keine Auswirkungen auf die Funktionalität oder den Komfort des Stuhls.

Die Unterstützungsmechanismen: Die integrierte Lendenwirbelstütze und die integrierte Kopfstütze sind Funktionen, die ich als ebenso angenehm empfinde wie Lenden- und Kopfstützenkissen. Da sie in die Rückenlehne des Stuhls integriert sind, handelt es sich bei den Stützmechanismen lediglich um eine zusätzliche Polsterung und ergonomisch geformte Konturen in diesen Bereichen. Da sie integriert sind, sind sie nicht verstellbar, aber für mich war das kein Problem. Je nach Körpergröße kann das bei Ihnen anders aussehen.

Die Basis: Das 5-Rollen-Fußkreuz des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair ist aus schwerem Kunststoff gefertigt, der das Fußkreuz stabil und dennoch leicht macht. Wenn Sie sich im Stuhl zurücklehnen, kann er zum Rollen neigen, vor allem auf harten Böden, aber wenn Ihre Füße den Boden nicht berühren, wenn Sie im Stuhl sitzen und sich zurücklehnen, bleibt das Untergestell in Kontakt mit dem Boden und hebt sich nicht, es sei denn, Sie versuchen zu schaukeln, während die Neigungsfunktion gesperrt ist. Die Räder sind außerdem aus hartem Kunststoff und können auf harten Böden etwas laut werden.

Die Armlehnen: Die verstellbaren gepolsterten Armlehnen sind eines der besten Merkmale dieses Stuhls. Sie sind aus Hartplastik gefertigt und lassen sich von einem 45-Grad-Winkel bis zu einem 90-Grad-Winkel hochklappen. Die Armlehnen sind so steif, dass sie in jedem Winkel bis zu 90 Grad aufliegen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie beim Spielen oder Arbeiten wieder herunterfallen. Die Armlehnen sind zwar nicht höhenverstellbar, aber sie sitzen in einer perfekten Höhe, die weder zu niedrig noch zu hoch ist.

Komfort und Ergonomie des OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair

Der OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair ist sehr bequem zu sitzen. Durch die leicht konturierte Polsterung fühlt sich der Stuhl sehr gut gepolstert an, ohne nach stundenlangen Gaming-Sessions oder ganztägiger Arbeit am Computer einzusinken oder sich unwohl zu fühlen.

Es gibt zwar keine Lendenwirbelstütze oder Kopfstützenkissen, der Stuhl ist dank der integrierten Stützmechanismen sehr ergonomisch die genauso gut funktionieren wie die Standardstützkissen. Die in den Stuhl integrierte Lendenwirbelstütze ist sehr gut geeignet, um Druck und Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern. Da die Lendenwirbelstütze nicht verstellbar ist, ist der Stuhl leider etwas weniger anpassungsfähig, aber das tut der Wirksamkeit der Lendenwirbelstütze keinen Abbruch, da sie auch die Wirbelsäule stützt.

Die integrierte Kopfstütze ist nicht besonders stark gepolstert, aber sie ermöglicht es, den Kopf beim Spielen am Computer oder an einer Konsole zu stützen. Der größte Teil der Polsterung befindet sich am oberen Rand des Stuhls. Wenn Sie größer sind, kann es sein, dass Ihr Kopf höher als die Kopfstütze sitzt, weil die Rückenlehne des Stuhls nicht so hoch ist wie bei anderen Standard-Gaming-Stühlen, die im Racing-Stil gebaut sind. Da die Oberkante des Stuhls gepolstert ist, ist es sehr bequem, den Nacken an der Oberkante anzulehnen, wenn Kopf und Nacken höher als der Stuhl sind. Ich habe festgestellt, dass es beim Zurückschaukeln noch angenehmer ist, wenn mein Nacken an der Kopfstütze anliegt, und dass ich mich dadurch stabiler fühle, während ich die Schaukelfunktion nutze.

Was den Sitz betrifft, so ist er sehr wirksam bei der Linderung von Gelenkschmerzen und Druck. Die große Menge an Memory Foam-Polsterung auf dem Sitz macht es sehr bequem, stundenlang darin zu sitzen. Er sinkt nicht zu sehr ein, und die Polsterung wird leicht wieder flexibel, wenn man aufsteht. Die Polsterung des Sitzes entlastet Hüfte und Rücken, und ich habe festgestellt, dass ich mehrere Stunden am Stück spielen kann, ohne dass meine Gelenke vom Sitzen im Stuhl steif werden oder schmerzen. Der Stuhl stützt die Gelenke sehr gut, und sogar meine Beine fühlen sich gut an, wenn ich darin sitze. Auch mein Ehepartner hat beim Sitzen im Stuhl eine positive Veränderung seiner Körperschmerzen festgestellt, insbesondere im unteren Rücken und in den Hüften.

Die Armlehnen sind ebenfalls gepolstert, was dem Komfort des Gaming-Stuhls zugute kommt, da sie viel bequemer sind als die typischen Armlehnen aus hartem, strukturiertem Kunststoff, die man bei anderen Gaming-Stühlen in dieser Preisklasse findet.

Urteil

Nachdem ich diesen Stuhl getestet habe, ist meine Meinung über den OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair sehr positiv. Die dicke, konturierte Polsterung des Stuhls macht es sehr bequem, stundenlang darin zu sitzen, und der Stuhl bleibt trotz seines geringen Gewichts auch bei Verwendung der Wippfunktion auf dem Boden. Die Rückenlehne ist etwas kurz für größere Benutzer, aber die Polsterung entlang der Oberseite macht es unabhängig davon bequem für Kopf und Nacken.

Mit einem Preis von $109 auf Amazon, hat der Stuhl einen angemessenen Preis mit all den funktionellen Eigenschaften, die er hat.

Die praktische Ausstattung des Stuhls mit verstellbaren Armlehnen, die sich aus dem Weg schieben lassen, ist von großem Wert.

Was mir an dem Stuhl nicht gefällt, ist, dass sich die Rückenlehne nicht zurücklehnen lässt, aber die Wippfunktion macht das wieder wett. Wenn ich etwas an dem Stuhl verbessern könnte, würde ich mir wünschen, dass er aus einem haltbareren Leder besteht, denn die meisten Gaming-Stühle sind aus Kunstleder, das ohne großen Aufwand beschädigt werden kann.

Ich werde den OFM Racing Style Bonded Leather Gaming Chair auf jeden Fall meinen Freunden empfehlen, die Gamer sind, aber auch denen, die einen bequemen Stuhl suchen, der sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause zum Entspannen verwendet werden kann. Es ist ein unglaublicher Gaming-Stuhl, der konstanten Komfort, Unterstützung und Funktionalität bietet. Für Gamer, die nur wenig Platz in ihrem Zimmer haben, wäre dieser Stuhl die perfekte Lösung, da er kleiner ist und Armlehnen hat, die hochgeschoben werden können, wenn sie im Weg sind.

Unsere Bewertung: 4/5

Profis

  • Verstellbare, hochklappbare Armlehnen
  • Die Polsterung ist entlang des Sitzes konturiert
  • Integrierte Lendenwirbelstütze
  • Hohe Gewichtsgrenze trotz Leichtgewicht
  • Die Kopfstütze verfügt über ein Fenster, um die Luftzufuhr zu Nacken und Kopf zu gewährleisten

Nachteile

  • Die Rückenlehne ist kürzer als bei den meisten Gaming-Stühlen dieses Stils
  • Keine Liegefunktion
  • Material kann zur Reinigung nicht entfernt werden
  • Keine Stützkissen

Neue Inhalte

de_DE_formalDeutsch (Sie)